+49 40 72 410 410 MAIL

Datenschutzerklärung

Inhalt:
1. Allgemeines
2. Ihre Rechte
3. Zweck der Verarbeitung
4. Dauer der Speicherung
5. Sicherheit der Website
6. Logfiles und Zugriffsdaten
7. Kontaktmöglichkeit per Kontakformular
8. Kontaktmöglichkeit per Email
9. Cookies und Scripte Dritter
10. Google Fonts

1. Allgemeines

Die Datenschutzerklärung soll die Nutzer der Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Betreiber informieren. Der Betreiber nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Betreiber der Website und im nachstehenden verantwortliche Stelle ist die Firma:

W.A.L. Werbung & Druck e.K.
Geschäftsinhaber: André Lorenz
Am Südhang 48a
22113 Oststeinbek
Telefon: 040 72 410 410
Telefax: 040 72 119 95
Email: info@wal-werbung.de

Die verantwortliche Stelle ist aufgrund von Größe, Art und Umfang der Geschäfte nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Ansprechpartner für den Datenschutz ist: André Lorenz.

Änderungen in der Organisation des Betreibers, die Weiterentwicklung der Technologien und Veränderungen an der Website oder dem gesamten Internetauftritt des Betreibers können jederzeit zu Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung führen. Wir empfehlen Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO. Rechtsgrundlagen sind neben der DSGVO auch das BDSG-neu und die Anforderungen des Artikel 13 Telemediengesetz.

Wir erheben auf der Website so wenig Daten wie möglich von Ihnen. Grundsätzlich ist der Besuch dieser Website ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Erst wenn Sie sich dazu entscheiden, bestimmte Dienste in Anspruch zu nehmen (z.B. Teilen der Seite über einen Social Media Kanal), wird die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Diese Verarbeitung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen oder einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

Die Firma W.A.L. Werbung und Druck e.K. arbeitet im Netzwerk mit anderen Unternehmen, Dienstleistern, Anwälten etc.. Personenbezogene Daten werden hierbei nicht weitergegeben, soweit dieses nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist oder eine Einwilligung hierfür erteilt wurde. Wir versichern uns bei unseren Kooperationspartnern in angemessener Weise, dass diese die aktuellen Datenschutzbestimmungen einhalten.

2. Ihre Rechte

Soweit Sie betroffene Person i.S.d. Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind, haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachstehenden Rechte.

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht von der verantwortlichen Stelle eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, und unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die unverzügliche Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, im Hinblick auf die Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Nach Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von der verantwortlichen Stelle zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt und soweit die Verarbeitung nicht weiter erforderlich ist.

Nach Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt.

Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, soweit in Art. 20 DSGVO nicht eingeschränkt, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf entfacht nur Wirkung für die Zukunft. Den Widerruf richten Sie bitte an die oben angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle.

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Liegen die Voraussetzungen für einen wirksamen Widerspruch vor, darf eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht mehr erfolgen.

Sie haben, neben anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsmitteln, das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt. Die Beschwerde kann Online auf der Website der Aufsichtsbehörde erfolgen. Zuständige Aufsichtsbehörde wäre:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel
Tel.: 0431 / 988 1200
Fax: 0431 / 988 1223
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de
https://datenschutzzentrum.de

3. Zweck der Verarbeitung

An uns übermittelte personenbezogene Daten werden nur für den Zweck verarbeitet, für den Sie die Daten bereitgestellt haben. Eine Verarbeitung, insbesondere eine Weitergabe zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

4. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Die endgültige Dauer der Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht. Beim Bestehen von Aufbewahrungsfristen, soweit ein Zweck zur Verarbeitung der Daten nicht mehr vorliegt, erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

5. Sicherheit der Website

Der Betreiber der Website stellt die Website nach den aktuellen technischen Standards zur Verfügung und aktualisiert die Website regelmäßig. Es wird daraufhin gewiesen, dass eine absolute Sicherheit gegen Fehler und unbefugte Zugriffe, insbesondere bei der Anwendung krimineller Energie, nicht gewährleistet werden kann.
Um die übermittelten Daten bestmöglich zu schützen wird eine SSL-Verschlüsselung genutzt. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers.

Die Website basiert auf WordPress. Der Betreiber der Website aktualisiert Updates zeitnah, insbesondere Sicherheitsupdates, und informiert sich regelmäßig über mögliche Sicherheitsrisiken. Weitere Informationen zu WordPress finden sie unter: https://de.wordpress.org/

Hosting und technischer Administrator ist die domainfactory GmbH in Ismaning. Sie erreichen diese direkt unter support@df.eu. Der technische Administrator schützt Server und Verbindungen nach den aktuellen technischen Standards und den Richtlinien der EU.

6. Logfiles/Zugriffsdaten

Der Betreiber der Website erhebt, aufgrund berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO), Daten über die Zugriffe auf diese Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab.

Folgende Daten werden gespeichert:
– Besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
– Verwendeter Browser
– Verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP-Adresse

Diese Daten werden für 3 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Die Speicherung der verwendeten IP-Adresse, soweit zur Erzielung des vorgenannten Zwecks nicht anders erforderlich, erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert.

7. Kontaktmöglichkeit per Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit uns über ein Kontaktformular zu kontaktieren. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert und für den Zweck, für welchen er Kontakt mit uns aufgenommen hat, verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden (Profiling), erfolgt ebenfalls nicht.

Die Versendung der Daten erfolgt über eine sichere SSL Verbindung über den Mailserver dienst des Webseitenbetreibers. Zur technischen Verarbeitung der im Kontaktformular enthaltenen Daten werden keine dritten Dienste eingesetzt.

Wir weisen daraufhin, dass der Versand von Daten über eine sichere SSL Verbindung zum Mailserver keine End-to-end Verschlüsselung darstellt. Wir können auf die Sicherheit der technischen Verarbeitung nach unserem Mailserver, insbesondere auf einen sicheren Abruf der Mails durch die Empfänger, keinen Einfluss nehmen.

8. Kontaktmöglichkeit per Email

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert und für den Zweck, für welchen er Kontakt mit uns aufgenommen hat, verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden (Profiling), erfolgt ebenfalls nicht.

Wir weisen daraufhin, dass der Versand von Daten über eine sichere SSL Verbindung zum Mailserver keine End-to-end Verschlüsselung darstellt. Wir können auf die Sicherheit der technischen Verarbeitung nach unserem Mailserver, insbesondere auf einen sicheren Abruf der Mails durch die Empfänger, keinen Einfluss nehmen.

9. Cookies und Scripte Dritter

Wir verwenden auf unserer Webseite keine Cookies und Scripte Dritter, welche personalisierte Daten sammeln und übertragen.
Zur technischen Darstellung und zu einer fehlerfreien Benutzbarkeit der Webseite verwenden wir eigene Host- und Session-Cookies. Diese sammeln und verarbeiten keine Personenbezogene Daten.

10. Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google LLC, USA, auf unserer Webseite. Google Fonts (früher Google Web Fonts) ist ein interaktives, virtuelles Verzeichnis von mehr als 800 Schriftarten, die Google zur freien Verwendung bereitstellt.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO in Abwägung der berechtigten Schutzrechte des Betroffenen. Die Google LLC mit Sitz in den USA hat sich dem Datenschutzübereinkommen „US-EU Privacy Shield“ unterworfen. Hiernach werden Mindeststandards des EU Datenschutzniveaus nach DSGVO von Google zugesichert. Das Abkommen hat den Rang eines Angemessenheitsbeschlusses und erlaubt die Übertragung von personenbezogenen Daten, wenn eine Rechtsgrundlage vorliegt.

Google Fonts wird über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com bei Betreten der Website geladen. Es werden keine Cookies genutzt. Laut eigenen Angaben der Google LLC sind die Anfragen für Google Fonts vollkommen getrennt von allen anderen Google-Diensten.

Durch den Aufruf unserer Website werden Nutzerdaten, darunter auch ihre IP-Adresse, an die Google-Server außerhalb der EU übermittelt. Die Google LLC schützt ihre Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. Anfragen für CSS-Assets speichert Google laut eigenen Aussagen einen Tag lang. Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Google verfolgt damit das Ziel, die Ladezeit von Webseiten grundsätzlich zu verbessern.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq?tid=231559380983

Informationen darüber, welche Daten grundsätzlich von Google erfasst und verwendet werden, finden Sie auch auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie Google kontaktieren möchten, dann können Sie das hier: https://support.google.com/?hl=de&tid=231559380983